3_6_Bioresonanz2.jpg

Bioresonanz

 

​Die Bioresonanz- ist eine Therapie, die auf Erkenntnissen der Quantenphysik basiert. Diese beschreibt unter anderem, dass jedes Teilchen unserer Materie Energie in Form von elektromagnetischen Schwingungen abstrahlt. Alle Zellen und Organe, auch Viren und Bakterien, Pollen, Toxine und Medikamente, haben ein für sie typisches Frequenzmuster.

Ein Bioresonanz-Gerät kann solche Schwingungsmuster erkennen, sodass diese sowohl diagnostisch als auch therapeutisch genutzt werden können. So können z. B. Allergien festgestellt und mit dem passenden Frequenzmuster «neutralisiert» werden.

 

Genauso können Frequenzmuster von heilenden Substanzen wie Heilpflanzen, homöopathischen Mitteln, Bachblüten usw. eingesetzt werden, um dem Körper Impulse zur Selbstregulation zu senden.

bz_juni_2022_miniatur.png

Indikation bei
– Allergien (Tierhaare, Pollen, Nahrungsmittel)
– Asthma
– Hauterkrankungen
– Immunschwäche
– Mykosen (z. B. Candida)
– Schmerzen aller Art
– Belastungen durch Viren, Bakterien
– Narbenblockaden oder
– Verdauungsbeschwerden